Es war einmal .....

Der Schiklub Lackenhof wurde im Jahr 1931 gegründet und war damit einer der ersten Schivereine in Niederösterreich. Der Verein hat auch einen großen Anteil an der touristischen Entwicklung von Lackenhof. Der SK Lackenhof ist ein reiner Winterverein mit Schwerpunkt Schi Alpin. Seit der heurigen Saison gibt es aber auch eine Langlaufsektion. Der Verein ist Mitglied beim Landesskiverband NÖ und beim Allgemeinen Sportverband Niederösterreich. Der Mitgliederstand beträgt derzeit ca. 330 Mitglieder. Der Höchststand war im Jahr 2001 mit ca. 520 Mitgliedern.

 

Vom Schiklub Lackenhof werden jährlich ca. 25 Rennen veranstaltet, davon ca. 10 – 15 Verbandsrennen für den Landesskiverband (Kindercup, Masterscup, ÖSV-Punkterennen, Landesmeisterschaften, …) sowie Rennen für Firmen und andere Vereine. Bei diesen Veranstaltungen sind bis zu 2.000 Rennläufer am Start. Für die Durchführung dieser Rennen werden ca. 1.500 Stunden von freiwilligen Helfern aufgewendet.

 

An bis zu 30 Tagen im Winter wird ein Training für Kinder, Schüler und Jugendliche angeboten. Im Herbst wird ein Gletschertraining organisiert. Das Training wird von ausgebildeten Trainern durchgeführt. Seit der Saison 2016/17 gibt es auch eine vereinsübergreifende Schinachwuchsfördergruppe, welche vor allem Schüler fördern soll, die nicht die Schihautpschule in Lilienfeld bzw. das TZW in Waidhofen/Ybbs besuchen können. Es konnten schon einige schöne Erfolge erzielt werden.

 

Highlights: Alle paar Jahre werden auch größere Veranstaltungen durchgeführt, wie zB. FIS-Rennen Alpin. Im Jänner 2008 wurden die Österreichischen Jugendmeisterschaften und im März 2009 die Internationalen Österreichischen Meisterschaften durchgeführt. In der Saison 2011/12 wurden die Österreichische Staatsmeisterschaften Ski Alpin für Körper- und Sehbehinderte veranstaltet. Im Jänner 2015 wurden die Österreichische Meisterschaften Skilanglauf durchgeführt.

Als bisher größtes Event fanden am 5. und 6. Jänner 2018 Snowboard Weltcuprennen statt.

 

Eine Einladung aus längst vergangen Tagen ....